Azoren Fahrhinweise


Gibt es spezielle Anforderungen, um auf den Azoren zu fahren oder ein Auto zu mieten?


In Bezug auf die Fahrregeln auf dem portugiesischen Festland besteht auf den Azoren ein großer Unterschied in den Höchstgeschwindigkeiten, die niedriger sind als auf dem portugiesischen Festland.

Auf den Straßen der Azoren ist eine Höchstgeschwindigkeit von 100 km / h zulässig.

Im Übrigen gelten die nationalen Fahrregeln.


Fahrregeln


Sicherheitsgurt Gesetze


Die Gesetzgebung zu Sicherheitsgurten in Portugal schreibt vor, dass der Fahrer und alle Passagiere während der Fahrt Sicherheitsgurte anlegen müssen.

ndernfalls wird eine Geldstrafe fällig.


Trinken und Fahren


Der in Portugal maximal zulässige Alkoholgehalt beträgt 50 mg pro 100 ml Blut. Das heißt, auch ein einziges Getränk kann Sie an Ihre Grenzen bringen.

Aus diesem Grund und um Probleme zu vermeiden, empfehlen wir, beim Trinken ein Taxi zu rufen.


Dokumente immer dabei


Sie sollten immer Ihren gültigen Ausweis, einen gültigen Fahrertitel und alle Dokumente haben, die mit dem Fahrzeug geliefert wurden.


Geschwindigkeitsbegrenzungen


50 km pro Stunde innerhalb der Ortschaften
80 km pro Stunde außerhalb der Ortschaften
100 km pro Stunde auf den Schnellstraßen


Beachten Sie, dass Geschwindigkeitsbegrenzungen von nicht bewerteten Autos und nicht identifizierten Radaren kontrolliert werden.


Mindestalter


Um auf den Azoren Auto zu fahren, muss man mindestens 18 Jahre alt sein, aber um ein Auto zu mieten, muss man mindestens 23 oder manchmal 25 Jahre alt sein.

Ein Auto unter 23 Jahren können Sie gegen eine Gebühr mieten.


Radarwarngeräte


Radarwarngeräte sind in Portugal illegal und werden beschlagnahmt und mit einer Geldstrafe belegt, auch wenn sie mit einem verbunden sind oder nicht.


Sicherheitsregeln für Kinder


Kein Kind unter 12 Jahren darf vorne und hinten im Auto sitzen und muss über ein geeignetes Rückhaltesystem verfügen, das den EU-Vorschriften entspricht. Wenn Sie Ihr Auto bei uns mieten, können Sie nach Stühlen und Kindersitzen fragen.


Sichere Versicherung


Alle Mietwagen sind gegen Dritte versichert, wir empfehlen jedoch einen zusätzlichen Schutz durch die All-Risk-Versicherung oder Zero Franchise.


Regeln auf der Straße


Geben Sie denjenigen Vorrang, die sich an ihre Rechte halten, sofern nicht anders angegeben.

Bei der Einfahrt in einen Kreisverkehr sollten diejenigen, die sich bereits darin befinden, Vorrang haben.

Vergessen Sie nicht, die Blinker einzuschalten, wenn Sie anhalten.

Auf schlecht beleuchteten Straßen sollten Sie vorsichtig und vorsichtig fahren.

Wenn es auf der Straße zu einer Panne kommt, vergessen Sie nicht, die vier Blinker einzuschalten, die Sicherheitsweste vor dem Aussteigen zu tragen und das Warndreieck sofort auf die Straße zu setzen.

Überholen Sie keine durchgehenden Linien oder auf verbotenen Parkplätzen.


Handys und Laufwerk


Die Bußgelder für die Benutzung eines Mobiltelefons während der Fahrt sind hoch - 600 Euro in vielen Fällen. Verwenden Sie das Telefon also nicht während der Fahrt.


Parken und Parks

Regeln der Parks


Es ist verboten, weniger als fünf Meter vor oder nach einer Kreuzung zu parken.

Sie sollten nicht an Eingängen oder Garagen parken, die den Zugang zu Immobilien ermöglichen. Wenn Sie dies tun, wird Ihr Auto möglicherweise abgeschleppt.
 

Pay Parks


In städtischen Zentren finden Sie gebührenpflichtige Parkplätze mit Parkuhren mit automatischer Zahlung. Um Geldbußen zu vermeiden, sollten Sie die Parkplätze immer bezahlen.


Anwendung


Die Anwendung der Parkregeln erfolgt durch Beauftragte des Parkhauses. In der Mietdauer anfallende Parkgebühren werden an Ihre Wohnadresse gesendet. Wir empfehlen daher, die Zahlung pünktlich vorzunehmen, um Gebühren und andere Kosten zu vermeiden.
 


Parken für Personen mit eingeschränkter Mobilität


Auf den Azoren finden Sie spezielle Parkplätze für Menschen mit Behinderungen, Sie sollten immer nach dem Signal suchen oder einen Agenten fragen.


Sätze

  • Mietwagen  – Rent a Car
  • Autobahn – Auto Estrada
  • Vielen Dank – Obrigado
  • Gebührenpflichtige Straße –  Portagem
  • Polizei - PSP
  • Nervenzusammenbruch - Avaria
  • Feuerwehr – Bombeiros
  • Einweg – Sentido Unico
  • Ich bin zusammengebrochen - Tenho avaria
  • Wo ist die Polizei Station? - Onde é a estação da polícia? 
  • Ich habe einen platten Reifen - Eu tenho um pneu furado
  • Ich habe einen Unfall gehabt - Eu tive um acidente
  • Wo ist? - Onde está? 
  • Wo kann ich Benzin kaufen? - Onde posso comprar a gasolina
  • Halt – Pare
  • Hauptstraße - Estrada principal
  • Bleifreies Benzin – Gasolina sem chumbo
  • Diesel - Gasóleo
  • Ich verstehe nicht - Não Percebo
  • Was kostet das? –  Quanto Custa?
  • Erlaubte Höchstgeschwindigkei – Limite de Velocidade
  • Bremsen - Travões


Ampeln

Portugiesische Ampeln folgen den Konventionen des Wiener Abkommens und sollten daher den meisten Fahrern vertraut sein. Wenn nicht anders angegeben, können Sie die rote Ampel nicht rechts abbiegen. Beachten Sie außerdem, dass viele lokale Fahrer rote Ampeln verwenden.


Gebührenpflichtige Straßen


Auf den Azoren gibt es keine Straße oder Autobahn, auf der Gebühren erhoben oder Zahlungen geleistet werden.


Im Notfall


Die Notrufnummer für die Azoren / Portugal entspricht der europäischen Norm 112.


Was tun im Notfall?
Bei Problemen mit Ihrem Mietwagen sollten Sie sich umgehend an die PSP (Public Security Police) wenden, die bei Unfällen unter der Nummer 112 die zuständige Behörde ist.

Im Falle einer Panne sollten Sie einen sicheren Ort finden, an dem Sie das Auto anhalten können, bevor Sie das Auto verlassen, die Sicherheitsweste tragen und das Fehlersignal platzieren. Rufen Sie dann die auf der Versicherungspolice angegebene Reisehilfennummer an. Sicher.


In keinem Fall sollten Sie aufhören, die Behörden anzurufen, oder freundliche Vereinbarungen ohne die Anwesenheit einer Polizeibehörde akzeptieren.